Öffnungszeiten:

MO-FR 15:00 – 20:00
SA-SO 12:00 – 20:00

Abhängig vom Wetter

Wir haben heute:

Geschlossen

Standort:

Unser Standort ist im Stadthafen Mülheim Ruhrbania an der Ruhrpromenade.
Mit dem Auto gelangt man über die Ruhrstraße/Schollenstraße zu uns.
Parkmöglichkeiten sind entweder das ‚Park one‘ Parkhaus oder der ‚Parkplatz an der Konrad-Adenauer Brücke‘.

Häufige Fragen

Ob wir heute geöffnet haben sehen Sie oben auf der Homepage.

Für gewöhnlich öffnen wir erst bei mind. 23°C und einem guten Stück blauen Himmel.
Öffnungszeiten können von den gewöhnlichen Angaben abweichen.

Reservierungen sind nur bei halb- oder ganztags Touren (4 oder 8 Stunden) bei folgenden Bootsklassen per Email möglich: 

Sunchaser 7520, Whaly 435

Für andere Boote sind Reservierungen nicht möglich.

Wenn wir geöffnet haben, können Sie einfach zu uns in den Stadthafen Mülheim kommen. Falls die Nachfrage groß ist, müssen Sie gegebenfalls warten bis ihr gewünschtes Boot wieder verfügbar wird.

Mindestens eine Person auf dem Tretboot muss 15 Jahre alt sein.

Wir haben genügend Schwimmwesten vor Ort, die wir bei Bedarf kostenlos zur Verfügung stellen.

Eine detaillierte Übersicht des Fahrgebiets finden Sie hier.

Die Tretboote haben ein eingeschränktes Fahrgebiet: Sie dürfen zwischen der ‚Schloßbrücke‘ und der ‚Konrad-Adenauer-Brücke‘ fahren. Dies entspricht einer Strecke von ca. 600m, in denen man Runden fahren kann oder einfach entspannt verweilen kann.

Die Motorboote dürfen zwischen der ‚Schloßbrücke‘ und der ‚Schleuse Raffelberg‘ fahren. Dies entspricht eine Strecke von 4,25km.

Bei halb- oder ganztags Touren mit unseren Whalys 435 oder unserer Sunchaser darf die gesamte Ruhr befahren werden.

Bei kleinen Hunden ist es in der Regel kein Problem.
Mittelgroße Hunde können nach Einschätzung des Personals auf die Boote (Balado R, Whaly 435, Whaly 315).
Überschreitet der Hund eine gewisse Größe kann dieser leider nicht mit aufs Boot.

Durch die Mietung eines Bootes sind Sie an unseren geltenden AGBs  gebunden. Insbesondere wird ein verantwortungsvoller Umgang mit dem Mietobjekt, der Natur und den anderen Verkehrsteilnehmern von Ihnen erwartet. So ist unteranderem genügend Abstand zu anderen Booten, Ufern, Brückenpfeilern einzuhalten. Auch ist auf der Ruhr die Fahrtordnung einzuhalten. Bei Verletzung der Regeln wird eine Vertragsstrafe fällig. Genaueres zu den Regeln und Vertragsstrafen finden Sie in unseren geltenden AGBs.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Ihre Frage wurde noch nicht beantwortet oder Sie möchten eine halb- oder ganztags Tour mit einer Whaly 435 oder der Sunchaser reservieren?
Dann kontaktieren Sie uns.

Öffnungszeiten:

MO-FR 15:00 – 20:00
SA-SO 12:00 – 20:00

Abhängig vom Wetter

Wir haben heute:

Geschlossen

Standort:

Unser Standort ist im Stadthafen Mülheim Ruhrbania an der Ruhrpromenade.
Mit dem Auto gelangt man über die Ruhrstraße/Schollenstraße zu uns.
Parkmöglichkeiten sind entweder das ‚Park one‘ Parkhaus oder der ‚Parkplatz an der Konrad-Adenauer Brücke‘.

Häufige Fragen

Ob wir heute geöffnet haben sehen Sie oben auf der Homepage.

Für gewöhnlich öffnen wir erst bei mind. 23°C und einem guten Stück blauen Himmel.
Öffnungszeiten können von den gewöhnlichen Angaben abweichen.

Reservierungen sind nur bei halb- oder ganztags Touren (4 oder 8 Stunden) bei folgenden Bootsklassen per Email möglich: 

Sunchaser 7520, Whaly 435

Für andere Boote sind Reservierungen nicht möglich.

Wenn wir geöffnet haben, können Sie einfach zu uns in den Stadthafen Mülheim kommen. Falls die Nachfrage groß ist, müssen Sie gegebenfalls warten bis ihr gewünschtes Boot wieder verfügbar wird.

Mindestens eine Person auf dem Tretboot muss 15 Jahre alt sein.

Wir haben genügend Schwimmwesten vor Ort, die wir bei Bedarf kostenlos zur Verfügung stellen.

Eine detaillierte Übersicht des Fahrgebiets finden Sie hier.

Die Tretboote haben ein eingeschränktes Fahrgebiet: Sie dürfen zwischen der ‚Schloßbrücke‘ und der ‚Konrad-Adenauer-Brücke‘ fahren. Dies entspricht einer Strecke von ca. 600m, in denen man Runden fahren kann oder einfach entspannt verweilen kann.

Die Motorboote dürfen zwischen der ‚Schloßbrücke‘ und der ‚Schleuse Raffelberg‘ fahren. Dies entspricht eine Strecke von 4,25km.

Bei halb- oder ganztags Touren mit unseren Whalys 435 oder unserer Sunchaser darf die gesamte Ruhr befahren werden.

Bei kleinen Hunden ist es in der Regel kein Problem.
Mittelgroße Hunde können nach Einschätzung des Personals auf die Boote (Balado R, Whaly 435, Whaly 315).
Überschreitet der Hund eine gewisse Größe kann dieser leider nicht mit aufs Boot.

Durch die Mietung eines Bootes sind Sie an unseren geltenden AGBs  gebunden. Insbesondere wird ein verantwortungsvoller Umgang mit dem Mietobjekt, der Natur und den anderen Verkehrsteilnehmern von Ihnen erwartet. So ist unteranderem genügend Abstand zu anderen Booten, Ufern, Brückenpfeilern einzuhalten. Auch ist auf der Ruhr die Fahrtordnung einzuhalten. Bei Verletzung der Regeln wird eine Vertragsstrafe fällig. Genaueres zu den Regeln und Vertragsstrafen finden Sie in unseren geltenden AGBs.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Ihre Frage wurde noch nicht beantwortet oder Sie möchten eine halb- oder ganztags Tour mit einer Whaly 435 oder der Sunchaser reservieren?
Dann kontaktieren Sie uns.

Öffnungszeiten:

MO-FR 15:00 – 20:00
SA-SO 12:00 – 20:00

Abhängig vom Wetter

Wir haben heute:

Geöffnet
(beachten Sie unsere Öffnungszeiten)

Standort:

Unser Standort ist im Stadthafen Mülheim Ruhrbania an der Ruhrpromenade.
Mit dem Auto gelangt man über die Ruhrstraße/Schollenstraße zu uns.
Parkmöglichkeiten sind entweder das ‚Park one‘ Parkhaus oder der ‚Parkplatz an der Konrad-Adenauer Brücke‘.

Häufige Fragen

Ob wir heute geöffnet haben sehen Sie oben auf der Homepage.

Für gewöhnlich öffnen wir erst bei mind. 23°C und einem guten Stück blauen Himmel.
Öffnungszeiten können von den gewöhnlichen Angaben abweichen.

Reservierungen sind nur bei halb- oder ganztags Touren (4 oder 8 Stunden) bei folgenden Bootsklassen per Email möglich: 

Sunchaser 7520, Whaly 435

Für andere Boote sind Reservierungen nicht möglich.

Wenn wir geöffnet haben, können Sie einfach zu uns in den Stadthafen Mülheim kommen. Falls die Nachfrage groß ist, müssen Sie gegebenfalls warten bis ihr gewünschtes Boot wieder verfügbar wird.

Mindestens eine Person auf dem Tretboot muss 15 Jahre alt sein.

Wir haben genügend Schwimmwesten vor Ort, die wir bei Bedarf kostenlos zur Verfügung stellen.

Eine detaillierte Übersicht des Fahrgebiets finden Sie hier.

Die Tretboote haben ein eingeschränktes Fahrgebiet: Sie dürfen zwischen der ‚Schloßbrücke‘ und der ‚Konrad-Adenauer-Brücke‘ fahren. Dies entspricht einer Strecke von ca. 600m, in denen man Runden fahren kann oder einfach entspannt verweilen kann.

Die Motorboote dürfen zwischen der ‚Schloßbrücke‘ und der ‚Schleuse Raffelberg‘ fahren. Dies entspricht eine Strecke von 4,25km.

Bei halb- oder ganztags Touren mit unseren Whalys 435 oder unserer Sunchaser darf die gesamte Ruhr befahren werden.

Bei kleinen Hunden ist es in der Regel kein Problem.
Mittelgroße Hunde können nach Einschätzung des Personals auf die Boote (Balado R, Whaly 435, Whaly 315).
Überschreitet der Hund eine gewisse Größe kann dieser leider nicht mit aufs Boot.

Durch die Mietung eines Bootes sind Sie an unseren geltenden AGBs  gebunden. Insbesondere wird ein verantwortungsvoller Umgang mit dem Mietobjekt, der Natur und den anderen Verkehrsteilnehmern von Ihnen erwartet. So ist unteranderem genügend Abstand zu anderen Booten, Ufern, Brückenpfeilern einzuhalten. Auch ist auf der Ruhr die Fahrtordnung einzuhalten. Bei Verletzung der Regeln wird eine Vertragsstrafe fällig. Genaueres zu den Regeln und Vertragsstrafen finden Sie in unseren geltenden AGBs.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Ihre Frage wurde noch nicht beantwortet oder Sie möchten eine halb- oder ganztags Tour mit einer Whaly 435 oder der Sunchaser reservieren?
Dann kontaktieren Sie uns.

Öffnungszeiten:

MO-FR 15:00 – 20:00
SA-SO 12:00 – 20:00

Abhängig vom Wetter

Wir haben heute:

Geöffnet
(beachten Sie unsere Öffnungszeiten)

Standort:

Unser Standort ist im Stadthafen Mülheim Ruhrbania an der Ruhrpromenade.
Mit dem Auto gelangt man über die Ruhrstraße/Schollenstraße zu uns.
Parkmöglichkeiten sind entweder das ‚Park one‘ Parkhaus oder der ‚Parkplatz an der Konrad-Adenauer Brücke‘.

Häufige Fragen

Ob wir heute geöffnet haben sehen Sie oben auf der Homepage.

Für gewöhnlich öffnen wir erst bei mind. 23°C und einem guten Stück blauen Himmel.
Öffnungszeiten können von den gewöhnlichen Angaben abweichen.

Reservierungen sind nur bei halb- oder ganztags Touren (4 oder 8 Stunden) bei folgenden Bootsklassen per Email möglich: 

Sunchaser 7520, Whaly 435

Für andere Boote sind Reservierungen nicht möglich.

Wenn wir geöffnet haben, können Sie einfach zu uns in den Stadthafen Mülheim kommen. Falls die Nachfrage groß ist, müssen Sie gegebenfalls warten bis ihr gewünschtes Boot wieder verfügbar wird.

Mindestens eine Person auf dem Tretboot muss 15 Jahre alt sein.

Wir haben genügend Schwimmwesten vor Ort, die wir bei Bedarf kostenlos zur Verfügung stellen.

Eine detaillierte Übersicht des Fahrgebiets finden Sie hier.

Die Tretboote haben ein eingeschränktes Fahrgebiet: Sie dürfen zwischen der ‚Schloßbrücke‘ und der ‚Konrad-Adenauer-Brücke‘ fahren. Dies entspricht einer Strecke von ca. 600m, in denen man Runden fahren kann oder einfach entspannt verweilen kann.

Die Motorboote dürfen zwischen der ‚Schloßbrücke‘ und der ‚Schleuse Raffelberg‘ fahren. Dies entspricht eine Strecke von 4,25km.

Bei halb- oder ganztags Touren mit unseren Whalys 435 oder unserer Sunchaser darf die gesamte Ruhr befahren werden.

Bei kleinen Hunden ist es in der Regel kein Problem.
Mittelgroße Hunde können nach Einschätzung des Personals auf die Boote (Balado R, Whaly 435, Whaly 315).
Überschreitet der Hund eine gewisse Größe kann dieser leider nicht mit aufs Boot.

Durch die Mietung eines Bootes sind Sie an unseren geltenden AGBs  gebunden. Insbesondere wird ein verantwortungsvoller Umgang mit dem Mietobjekt, der Natur und den anderen Verkehrsteilnehmern von Ihnen erwartet. So ist unteranderem genügend Abstand zu anderen Booten, Ufern, Brückenpfeilern einzuhalten. Auch ist auf der Ruhr die Fahrtordnung einzuhalten. Bei Verletzung der Regeln wird eine Vertragsstrafe fällig. Genaueres zu den Regeln und Vertragsstrafen finden Sie in unseren geltenden AGBs.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Ihre Frage wurde noch nicht beantwortet oder Sie möchten eine halb- oder ganztags Tour mit einer Whaly 435 oder der Sunchaser reservieren?
Dann kontaktieren Sie uns.